Trip ins Kaokeveld

Notwendig im Kaokoveld: der 4 x 4

Sandpiste

Für diese Tour muss eine völlige Selbstversorgung mit einem Geländefahrzeug, ausreichend Benzin und Proviant sichergestellt sein. Von Khorixas aus fährt man die Piste C39 und biegt dann Richtung Sesfontain auf die D2620 ab. An Sesfontain vorbei, (hier gibt es keine Tankstelle!) fahren wir weiter in Richtung Opuwo.

Es erwartet einen eine touristisch unerschlossene Berglandschaft, wunderschön. 170 km weiter in Richtung Norden quälen wir die Bakkies nun über absolut schlechte Pisten.
Über Epembe erreichen wir die Epupa-Wasserfälle.

 


Home | Trips | Länderinfos | Know-How | Natur | Kultur | Termine | Pinnwand

 


Weitere
Reiseberichte:

Swasi 500


 

Marokko
per pedes



Livebericht
aus Namibia:

mit dem Rad
von Windhuk
nach Kapstadt


Nyeleti Lodge
Süd Afrika:

Nyeleti Lodge
ein Wildreservat,
im Süden
des Krügerparks


Süd Afrika:
Pilansberg
ein Wildreservat,
das noch Off-
Road-Feeling bietet


Kudu Canyon
Kudu Canyon

ein kleines privates
Gamereserve in der
Nordprovinz Südafrikas


Desert Run
Namibia
:
Desert Run –
das Biker-Event


Auf den Spuren der
San-Buschmänner


Lesotho
Lesotho:
Das Dach Afrikas
Offroad und per Bike


Mosambik
Mosambik

ein Abenteuer
im Paradies


Malawi
Malawi das
Taucherparadies