Desert Run 2001 – das Afrika-Trip-Team ist dabei!

vom 6. bis zum 13. April 2001

Ein Bike kann man an vielen Stellen in Süd-Afrika mieten, z.B. in Kapstadt. Das Problem ist, dass man immer auch einen Geländewagen braucht, der Benzin, Verpflegung, Wasser und bei Bedarf das Motorrad transportieren muss. Die Tour sollte man also mit mehreren Leuten planen.

 

Motorraderlebnis in Namibia

Aber auch, wenn ihr den Desert Run nicht organisieren könnt oder wollt. Es gibt viele Ausflugsmöglichkeiten, die man direkt von Swakopmund unternehmen kann.
Vor Ort gibt es mehrere Möglichkeiten sich Bikes zu mieten.

Mit Jeff Welsh und den Desert Explorers kann man z.B. per Quad Bike Touren unternehmen.
Tel.: 002 64-(0) 64- 40 60 96, Swakopmund

 

 

Home | Trips | Länderinfos | Know-How | Natur | Kultur | Termine | Pinnwand

 

Weitere
Reiseberichte:

Swasi 500


 

Marokko
per pedes



Livebericht
aus Namibia:

mit dem Rad
von Windhuk
nach Kapstadt


Nyeleti Lodge
Süd Afrika:

Nyeleti Lodge
ein Wildreservat,
im Süden
des Krügerparks


Süd Afrika:
Pilansberg
ein Wildreservat,
das noch Off-
Road-Feeling bietet


Kudu Canyon
Kudu Canyon

ein kleines privates
Gamereserve in der
Nordprovinz Südafrikas


Desert Run
Namibia
:
Desert Run –
das Biker-Event


Auf den Spuren der
San-Buschmänner


Lesotho
Lesotho:
Das Dach Afrikas
Offroad und per Bike


Mosambik
Mosambik

ein Abenteuer
im Paradies


Malawi
Malawi das
Taucherparadies